Newsletter

JETZT BESTELLEN

Lass Dich per Newsletter über Neuheiten und Aktionen rund um SIKU informieren. Du kannst jederzeit Deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters zurückziehen und Dich abmelden.

Juni Neuheiten 2021

Die Neuheiten des diesjährigen Juni-Pakets stehen im Zeichen der "Limited Editions"

Mercedes-Benz 710 mit Kramer 411 Radlader Bölling
Der Mercedes-Benz Rundhauber wurde fast eine Million Mal gebaut. Eine außergewöhnlich hohe Stückzahl und eine außergewöhnlich lange Produktionszeit: von 1959 bis 1996. Der Lastwagen hat Güter, Baustoffe und Erde in der Zeit des Wirtschaftswunders bewegt und ist noch heute in der ganzen Welt unterwegs. Er war das Gesicht auf den vielen Baustellen der Bundesrepublik. Die charakteristische Haube lässt sich öffnen, die Pritsche kippen. Der 100-PS-Dieselmotor zieht einen Tieflader mit dem legendären Kramer Allrad 411. Die gelben Radlader bewegen seit den 50er- Jahren Erde, lösen Schuttgüter, transportieren Rohre oder Paletten. Das Gespann fährt im historischen Design des Bauunternehmens Bölling.

Claas Xerion 5000
Das Jubiläumsmodell "100 Jahre Sieper", in mattschwarz und mit Doppelbereifung, macht Eindruck! Das einzigartige Modell ist eine limited Edition und erscheint im Juni. Mit der SIKUCONTROL APP lassen sich via Smartphone 6-Gänge, 22 LEDs und zahlreiche Funktionen des Traktors steuern.

Das Bastelset "Style my siku"MINI Countryman "Race" ist nicht ohne Grund als Top 10 Spielzeug 2021 nominiert.
Denn der Spaß beginnt schon beim Auspacken. Mit wenigen Handgriffen entsteht aus den Einzelteilen der MINI Countryman, den man außerdem noch mit coolen "Race"-Stickern bekleben kann.

Zwei Jubiläen – ein Modell
100 Jahre Sieper und 75 Jahre Unimog: zwei Jubiläen – ein Modell. Das auf 10.000 Stück limitierte Jubiläumsmodell der aktuellen Baureihe ist in typischem Forstgrün lackiert. Die Türen sind mit dem Logo „75 Jahre Unimog“ und das Dach mit „100 Jahre Sieper“ bedruckt. Das Universal-Motorgerät ist als Jubiläumsmodell natürlich auch mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet. 1946 wurde mit der Entwicklung des Universal-Motorgeräts begonnen – damals konzipiert als universeller Ackerschlepper. Daraus wurde eine Erfolgsgeschichte. Der Unimog gilt als unverwüstlich, sehr geländegängig und wird deshalb in der Forst- und Landwirtschaft, bei der Feuerwehr, im Katastrophenschutz, beim Militär und von Hilfsorganisationen eingesetzt. Abenteurer klettern damit bis auf 7.000 Meter Höhe, durchfahren Wüsten, trotzen Wasserfluten, Eis und Schnee. Mehr als 380.000 Unimogs wurden bislang gebaut, viele verrichten auch nach Jahrzehnten noch ihren Dienst.

Zu allen Neuheiten